Meine Dividenden im November 2021: 1149,42€

An den Märkten ging es im November ja ordentlich turbulent zu. 📉 Zu meinem Glück betraf das aber eher mein Wachstumsaktien Depot. Die soliden, etablierten Dividendenaktien hat das November-Unwetter kaum gejuckt.

Stark und fest verwurzelt wie eine hundertjährige Eiche standen die Dividendentitel in meiner Baumschule und haben reichlich Früchte abgeworfen, während die zum Teil erst wenige Jahre alten Jungunternehmen arg unter dem heftigen Novemberwind leiden mussten… 🌬🌳

Im Vergleich zum Vorjahr konnte ich wieder ordentlich zulegen. Abbvie und AT&T hatte ich Anfang des Jahres nachgekauft, deshalb fallen die Dividenden hier deutlich höher aus.

Blackstone, Starbucks, Abbvie und Texas Instruments haben die Dividende kräftig gesteigert.

Corona Wackelkandidaten wie Tanger Factory schütten auch wieder angenehme Dividenden aus und so kam es insgesamt zu einer hohen Steigerung der Einnahmen (+312€). ⬆️

Meine Dividenden im November 2021

Übersicht der November 2021 Dividenden (netto) 🚀

AbbVie: 113,49€
Abbott Laboratories: 21,82€
AT&T: 149,58€
BAT: 104,18€
Blackstone: 146,61€
CVS Health: 31,94€
General Mills: 39,10€
Gladstone: 14,49€
LTC Properties: 18,93€
Main Street Capital: 24,45€
Norfolk Southern: 34,31€
Omega Healthcare: 160,30€
Paychex: 68,23€
Procter & Gamble: 50,62€
Prospect Capital: 15,85€
Realty Income: 2,79€
STAG Industrial: 21,08€
Starbucks: 41,99€
Tanger Factory: 41,32€
Texas Instruments: 48,34€

Schreibe einen Kommentar