Neukauf: 200 x Clinuvel Pharmaceutical Aktien

Im Juli hat sich bei mir wieder nicht allzu viel getan. Fürs Dividendendepot habe ich keinen einzigen neukauf oder Nachkauf vorgenommen, bin dafür aber in meinem Wachstumsaktien Depot tätig geworden.

Ende des Monats habe ich Teile meines angesammelten Cash (aus Dividenden) in 200 Aktien von Clinuvel Pharmaceutical investiert. 👨‍⚕️ Eine kleine Position, in ein noch kleines, australisches Biotech Unternehmen.

Clinuvel Pharmaceutical Aktien gekauft

Clinuvel Pharmaceuticals habe ich Anfang 2020 auf Instagram, durch Helmut Jonen (@waikiki5800) kennengelernt, mir genauer angesehen und dann auf meine OnVista Watchlist gelegt. Seitdem beobachte ich die Quartalszahlen und Kursentwicklung.

Clinuvel Aktienchart
Clinuvel Aktienchart von aktien.guide

Meine Meinung & Gedanken zu Clinuvel

Clinuvel Pharmaceuticals Ltd. (www.clinuvel.com) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung von Scenesse, dem firmeneigenen Photoprotektivum. Außerdem bietet es Medikamente für die Behandlung verschiedener Hautkrankheiten an.

Scenesse (Afamelanotid), schützt vor UV-Strahlung und Sonnenlicht, indem es den Melaninspiegel in der Haut erhöht.

Das Medikament, das einen neuen Weg zur Behandlung seltener, lichtempfindlicher Hauterkrankungen darstellt, hat einen beträchtlichen globalen Markt – schätzungsweise 45 Millionen Patienten leiden unter Erkrankungen, die sie zu potenziell zu Behandelnden machen.

Wirkung und Anwendung kommen zudem (laut Clinuvel) für viele weitere Krankheiten in Frage.

In den Kursabwertungen des Gesamtmarktes, des letzten halben Jahres, kam auch Clinuvel mächtig unter die Räder und hatte aus den 2021 aufgebauten Höchstkursen wieder ordentlich Luft abgelassen.
Deutlich an Fahrt aufgenommen hatten dagegen die am 25. Juli 2022 gemeldeten Zahlen fürs 4. Quartal (in australische Dollar):

Clinuvel Cashflow Highlights
Quelle: Clinuvel Quartalsbericht

Beim Blick auf die Quartalsumsätze zeigt sich, dass die Umsätze jetzt stark steigen, die Kosten aber relativ gleich bleiben:

Clinuvel Quartalsumsätze

Clinuvel erwirtschaftet seine gesamten Einnahmen aus dem operativen Geschäft, ohne auf Fremd- oder Eigenkapital angewiesen zu sein.

Das Unternehmen ist schuldenfrei. Der Netto-Cashflow positiv. Die Nachfrage weiterhin wachsend.

Die Bewertung der Aktie war am Tag der Veröffentlichung der Quartalszahlen (25.07.2022) so günstig wie (sehr) lange nicht mehr. Der Markt hatte kaum reagiert. Ich dagegen schon. Und nun, knapp 2 Wochen später sind wohl auch viele andere wieder auf den Zug aufgesprungen und ich bin gut 30% im Plus. Das sind aber nur Momentaufnahmen. Ich bin froh dabei zu sein und auf die nächsten mind. 3 Jahre gespannt.

Schreibe einen Kommentar