So setzen sich Ordergebühren zusammen

Die meisten Anbieter von Aktiendepots haben heute Flatrate Preise für das Platzieren von Orders. Dennoch weichen die Kosten in der Praxis meist von diesen Gebühren ab. Das liegt an der Zusammensetzung der Gebühren – diese ist für Einsteiger oft nicht zu durchschauen. Je nach Anbieter variiert die Zusammensetzung der Gesamtkosten erneut. Wir zeigen in diesem Artikel, wie sich die Transaktionskosten für Wertpapiere zusammensetzen und welche Anbieter nicht nur am günstigsten sind, sondern auch das transparenteste Preismodell bieten.

Diesen Beitrag kommentieren