Aktiencharts richtig analysieren – so geht’s

Die Chartanalyse ist für langfristige Anleger zwar nicht so wichtig wie die Fundamentalanalyse eines Unternehmens – dennoch sollten Investoren diese Art der Analyse beherrschen. Insbesondere das Erkennen von Unterstützungen und Widerständen ist wichtig bei dieser Form der Bewertung eines Wertpapiers. Wer hier jedoch Fehler macht, kann sich stark verschätzen und im schlimmsten Fall viel Geld verlieren. In diesem Artikel zeigen wir, worauf es bei der Chartanalyse wirklich ankommt. Beispiele aus der Praxis helfen beim Erlernen der wichtigsten Grundsätze.

Diesen Beitrag kommentieren